//
du liest...
Geschichten aus Belgien, Kurzgeschichten

fonsensdag


Kuchen - cc Mr Lucky LIX/flickr

Kuchen - cc Mr Lucky LIX/flickr

Sonntagnachmittag in einem Wohnzimmer in Westflandern. Die gesamte Verwandtschaft ist da. Sie versammelt sich um einen wuchtigen Sessel. Der steht etwas erhöht. Mit dem dicken, dunkelroten Überwurf, wirkt er wie ein Thron. Einer nach dem anderen besteigt den Stuhl und erzählt von Familienoberhaupt Alfons. Von den Ecken und Kanten und seinem feinen Charakter.
Erinnerungen werden wach: Alfons als Patenonkel, Lehrerkollege und Reisegefährte. Von verrückten Touren berichtete sein Bruder: zusammen per Anhalter nach Italien und Griechenland. Bei einer Radtour nach Skandinavien wurden sie mitten im August von Schnee überrascht – gebratene Elstern, verpasste Fähren, ein Abenteuer jagt das andere.
Ahnenfotos machen die Runde. Auch so etwas wie ein Panini-Bild aus alten Tagen von Alphonse Six, dem Torschützenkönig der belgischen Fußball-Liga 1911.
Dann schwenkt es auf Romantik um. Ob Alfons viele Verehrerinnen gehabt habe, will seine Tochter von den Zeitgenossen erfahren. Keiner erinnert sich so recht. Das sei auch nicht so wichtig, schließlich hatte Alfons nur Augen für seine Gattin, heißt es. Plötzlich platzt es aus jemandem heraus: Eine Lehrerin habe einmal gestanden, dass sie schwer verschossen gewesen sei in den Fons. Getuschel und Kichern. Nun beäugt die Ehefrau die vergilbten Fotos von Radtouren mit Kumpels und jungen Damen auf einmal etwas schief. Doch sie lächelt und nimmt es mit Humor.
Alfons Six wäre heute 87 Jahre alt. Vor 25 Jahren starb er nach kurzer, schwerer Krankheit. Lieber hätten seine Verwandten die Geschichten von ihm selbst gehört. Doch an jenem Nachmittag hatten sie ihn wieder in ihre Mitte geholt, es war ihr „Fonsensdag“ – „Alfons Tag“.

Über Patricia Dudeck

Ich habe Schreibhunger.

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: